NEWS

BIOGRAFIE

Die drei Herren von THE RISING LIGHTS lernten sich im Jahre 2012 an der Kantonsschule Frauenfeld kennen. Was daraufhin als Musikvideo-Projekt im Rahmen einer Maturaarbeit mit dem Namen „We Are Awakening“ startete, erfolgte in der Gründung der Band anfangs 2013.

 

Wenige Monate nach der Gründung verzeichnet die Band ihren ersten Erfolg am Musikwettbewerb „Contest 13“. Die drei Musiker gewinnen den Contest mit der Zusatzauszeichnung „Best Performance“. Der Preis ist ein zweitägiger Aufenthalt in den 571 Studios in Zürich unter Zusammenarbeit mit Erfolgsproduzent Thomas Fessler und einem Coaching von der Schweizer Sängerin Sina.  Nebst einigen Konzerten gewannen THE RISING LIGHTS im Jahr 2014 den Jugendkulturpreis Frauenfeld. Im Weiteren nutzten die drei Jungs die Zeit im Proberaum, um sich auf kommende Shows und Wettbewerbe vorzubereiten.

 

Im Jahr 2015 wagten sich die Bandmitglieder erstmals über die Landesgrenze hinaus und nahmen am „Local Heroes“ Contest in Österreich teil, wo sie sich gegen mehr als 340 Mitbewerber durchsetzten und den dritten Platz belegten. Das Jahr stand ganz im Namen der Livekonzerte, so bewiesen sich THE RISING LIGHTS mit knapp 30 Shows als aufstrebende Newcomer Band.  Zur Krönung unterschrieben die Bandmitglieder Ende des Jahres einen Recording-Deal bei der Musikproduktionsfirma „Department of Noise“.

 

Die Band brilliert mit musikalischen und energiegeladenen Liveshows, welche sich hören und sehen lassen.

 

THE RISING LIGHTS rocken jede Bühne – auch deine!

 
X
Password:

Falsches Passwort.